Wir machen was!

Apfelbaum Aktion

 

Über 40.000 Bäume wurden
seit Beginn der Aktion
bereits gepflanzt!

Das Apfelfest feiern wir am 21. und 22. Oktober 2017 im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach.

Besuchen Sie uns doch einmal!
Infos zur Keltereibesichtigung finden Sie hier.

Newsletter

Apfelweine

Unsere Originale...

... Eschbacher Traditionsapfelwein oder Apfelwein Speierling.

Gekeltert aus sonnigen Kelteräpfeln und zu einem edlen, feinfruchtigen Schoppen vergoren. Natürliche Fruchtsäuren und Mineralstoffe machen Apfelwein aus der Kelterei Heil zu einem ganz besonderen Genuss.

Apfelwein Speierling

Die Gerbstoffe des Speierlings nutzte man früher für die Klärung des Apfelweines, der blankere Apfelwein war damit auch stabiler in der Lagerung. Durch saubere Kellertechnik und viel Sorgfalt bei der Gärung, sowie durch die Möglichkeiten einer Filtration ist heute der Zusatz von Speierling nicht mehr nötig, was für milderen Apfelwein, wie unser eigener, sogar wichtig sein kann. Gleichwohl fördern wir den Erhalt der Speierling Bäume, verarbeiten die Früchte und haben dafür gesorgt, dass mehr als 1000 neue Bäume bereits gepflanzt wurden. Mit ihrem prächtigen Wuchs sind Speierling-Bäume ein lebendes Denkmal unserer Kulturlandschaft. Rein geschmacklich ist die Bezeichnung 'Speierling' gleichbedeutend für einen durchgegorenen Apfelwein. Hier unterscheidet sich z. B. ein Speierling Apfelwein von einem schwäbischen Most oder einem Viez. Dies wird auch in den offiziellen Leitsätzen verdeutlicht, die für alle Keltereien gültig sind: Die Bezeichnung 'Speierling' ist hierin ein Geschmackshinweis auf einen säurebetonten Apfelwein.

Unser gespritzter Apfelwein...

... ist aus erstklassigem Apfelwein (75 %) hergestellt. Mit natürlichem Quellwasser und Kohlensäure wird er so schön herbfrisch, wie wir ihn nach dem Sport oder im Sommer lieben.