Cooper`s Cider

In vielen Regionen der Welt, kennt man die Kunst, aus frischen Äpfeln einen herrlichen Cider zu keltern.  Bei uns hat Christof dieses Handwerk gelernt und bewahrt so unsere alte Familientradition. Gemeinsam mit seinem Bruder Martin wurde in dieser Tradition auch Cooper´s Cider entwickelt.

Die Äpfel dafür werden sorgfältig ausgewählt, schonend gekeltert und langsam vergoren. Dafür nehmen wir uns Zeit, denn die Gärung ist, neben den Äpfeln, ein weiterer wichtiger Schritt, bei dem der Cider seinen Charakter entwickelt.

Bei der Abfüllung verwenden wir KEINE Konservierungsmittel, sondern pasteurisieren den Cider schonend in der Flasche. Damit bleibt er haltbar.

Cooper´s Cider gibt es in 0,33 Liter und 1,0 Liter Einweg-Flaschen und in 0,33 Liter Mehrweg-Flaschen - sowie im 30-Liter-Fass.

Cooper´s Cider wird hergestellt in einem echten Familienbetrieb, welcher den höchsten Anforderungen entspricht. Zahlreiche Preise und die Zertifizierung nach dem International Food Standard belegen dies.

Übrigens, Äpfelbäume und Streuobstwiesen sind Heimat für viele Tier- und Pflanzenarten. Deshalb helfen wir seit vielen Jahren, Apfelbäume zu pflegen und zu pflanzen, ganz besonders die alten Apfelsorten, die besonders wichtig für einen guten Cider sind.

Somit ist jeder Cider-Freund auch ein Naturschützer!