Wir machen was!

Das Apfelfest feiern wir am 20. und 21. Oktober 2018 im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach.

Newsletter

Sortenbeschreibung 2018

Pilot:

mittelgroße flache Frucht, gelb-orange mit roter Deckfarbe,
festes, saftiges, säuerliches Fruchtfleisch, nussiger Geschmack, hoher Vitamin-C-Gehalt
pfückreif im September, genussreif Februar bis Juni,
Tafelapfel, Mostapfel,
für alle Lagen geeignet, schwacher bis mittelstarker Wuchs, sehr frühe Erträge, regelmäßig und hoch,
robust gegen Mehltau und Schorf

 

Roter Boskoop:

große Frucht, bauchig und abgeflacht, orange-rot, raue, matte Schale,
gelb-weißes festes säuerliches Fruchtfleisch, wird später etwas mürbe,
pflückreif Ende September/Anfang Oktober, genussreif November bis April,
sehr guter Wirtschaftsapfel (Apfelkucken, Apfelmus), auch als Tafelapfel zu verwenden
bevorzugt nährstoffreiche, feuchte Böden in sonnigen bis halbschattigen Lagen



Landsberger Renette:

mittelgroße Frucht, glatte, mäßig fette Schale, gelblich-orange,
gelblich-weißes Fruchtfleisch, locker, saftig, säuerlich süß, zartes Aroma,
pflückreif Mitte Oktober, genussreif Oktober bis Februar,
Tafel- und Wirtschaftsapfel,
ideal für Höhen- und Windlagen, stark wachsend, anspruchslos, gute Erträge

 

Brettacher:

große Frucht, gelblich-grüne Schale, glatt und fett, Sonnenseite leuchtend rot,
saftiges Fruchtfleisch, leicht würzig mit erfrischender Säure,
pfückreif im Oktober, genussreif Dezember bis April,
Ertrag regelmäßig u. reichlich; robust und widerstandsfähig, bevorzugt warme Lagen, nur auf kalten, nassen Böden krebsanfällig

 

Winterglockenapfel:

mittelgroße bis große Frucht, glockenförmig, raue Schale, grünlich-gelb, Sonnenseite rötlich,
festes, aber mäßig saftiges Fruchtfleisch, erfrischend säuerlich,
pflückreif Mitte bis Ende Oktober, genussreif Februar bis Mai,
Tafel- und Wirtschaftsapfel,
mittelhohe bis hohe Erträge, braucht fruchtbaren Boden und eine warme Lage, zunächst starker, später mittelstarker Wuchs, etwas anfällig für Schorf

 

James Grieve:

mittelgroße Frucht, glatte und glänzende Schale, grünlich-gelb, sonnenseitig rot geflammt
gelblich-weißes, festes Fruchtfleisch, sehr saftig, würzig mit feiner Säure,
pflückreif Ende August, genussreif bis Oktober,
Tafel- und Wirtschaftsapfel,
früh einsetzender, regelmäßiger und hoher Ertrag; gedeiht am besten in lehmhaltigen Böden, an sonnigen Standorten auch für Höhenlagen geeignet




zurück zur Übersicht...