Wir machen was!

Apfelbaum Aktion

 

 

Über 40.000 Bäume wurden
seit Beginn der Aktion
bereits gepflanzt!

Das Apfelfest feiern wir am 15. und 16. Oktober 2016 im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach.

Besuchen Sie uns doch einmal!
Infos zur Keltereibesichtigung finden Sie hier.

Newsletter

Sortenbeschreibung 2015

Boskoop Hohenheim:

große bis sehr große Frucht, raue, matte, gelbe Schale,
gelb-weißes, festes Fruchtfleisch, herb-säuerlicher Geschmack,
pfückreif Ende September/Anfang Oktober, genussreif November bis April,
Wirtschaftsapfel, gut geeignet für Apfelkuchen, Apfelbrei, Bratapfel, auch als Tafelapfel geeignet,
anspruchslos, für fast alle Böden geeignet, auch für raue Lagen

 

Brettacher:

große Frucht, gelblich-grüne glatte, fettige Schale, Sonnenseite leuchtend rot,
saftiges Fruchtfleisch, würzig mit erfrischender Säure,
pflückreif im Oktober, genussreif Dezember bis April,
Tafel-, Koch- und Backapfel,
Ertrag regelmäßig u. reichlich;
nicht geeignet für Höhenlagen über 500 m oder kühle Gebiete (neigt dort zu Krebsbefall, Früchte nicht wohlschmeckend)

 

Jakob Fischer:

große Frucht, hellgelbe Schale, Sonnenseite kräftiges rot,
lockeres, saftiges Fruchtfleisch mit erfrischender Säure,
pflückreif Mitte September, sofort genussreif bis Ende Oktober,
Tafel-, Koch- und Backapfel,
robuste Sorte, für fast alle Standorte und Böden geeignet, auch für raues Klima, starkwüchsig

 

Gewürzluiken:

mittelgroße Frucht, gelblich-grüne bis strohgelbe Schale, rot marmoriert,
festes, saftiges Fruchtfleisch, süß-säuerlicher, würziger Geschmack,
pflückreif Mitte bis Ende Oktober, genussreif Dezember bis März,
Tafel- und Mostapfel,
bis mittlere Höhenlagen geeignet, stark wachsend, hohe Erträge, anspruchslos, braucht aber gute Böden, gering mehltauanfällig

 

Goldparmäne:

kleine bis mittelgroße Frucht, rot–gelb gestreifte Schale,
knackiges, aromatisches (nussartig) Fruchtfleisch, saftig, später weich,
pflückreif September bis Oktober, genussreif Oktober bis Januar,
Tafel- und Wirtschaftsapfel (Apfelkuchen, Einwecken),
anfällig für Mehltau, Schorf u. Blutlaus, gute Sorte für Erwerbsanbau
 

Kaiser Wilhelm:

mittelgroße Frucht, gelbe, später goldgelbe Schale, Sonnenseite rot-gestreift, glatt u. trocken,
mäßig saftiges Fruchtfleisch, süßsäuerlicher, würziger Geschmack,
pflückreif September bis Oktober, genussreif November bis März,
Tafel- und Mostapfel,
später Ertragsbeginn, Ertrag nur alle 2 Jahre, starker Wuchs, robust und unempfindlich

zurück zur Übersicht...